Technische Details

Wo kann man VitalPACS einsetzen?

  • in der Teilradiologie
  • in der Radiologie/Mammographie

Mögliche Netzwerk-Konfigurationen

  • Server + Clients (Insellösung)

Hier werden alle Programmteile auf dem Server eingesetzt. Die DICOM-Kommunikation über Netzwerk kann zu verstärktem Netzwerkverkehr führen. Um die Auslastung des Servers zu verringern, kann die nachfolgende Konfiguration (Separater Server + Clients) verwendet werden.

  • Separater Server + Clients

Es kommt ein separater Rechner als Bildserver zum Einsatz, der ausschließlich für die DICOM-Kommunikation mit den Modalitäten zuständig ist. Die Clients werden auf den Computern im Praxisnetzwerk installiert.