FARBMONITORE FÜR DIE BEFUNDUNG

1.3 MEGAPIXEL Farbmonitore für die Befundung

LCD-Schirm für Befundung Klasse B mit 19-Zoll-Bilddiagonale und Super-IPS-LCD-Modul. Dank dieser LCD-Technologie bietet der RS110 eine perfekte Abbildung von Farben und Farbtönen. Das gilt für unterschiedlichste Blickrichtungen, ganz gleich ob man auf die Bildmitte oder die -Ränder sieht. Eine Kalibration von Wiedergabekennlinien, z.B. gemäß DICOM, ist möglich. Helligkeit, Kontrast und Bildgröße sind ideal für die Dental-Radiologie. Sehr häufig wird der RS110 auch in der Schnittbilddiagnostik eingesetzt.

  • Palette mit bis zu 68 Milliarden Farbtöne für präzise Farbwiedergabe
  • Automatische Steuerung der Leuchtdichteverteilung (Digital Uniformity Equalizer)
  • Vorbereitet für Kalibration, Abnahme- und Konstanzprüfung gemäß DIN V 6868-57 und QS-RL, Klasse B
  • 5 Jahre Vor-Ort-Austauschservice

Datenblatt RadiForce RS110

 

2 MEGAPIXEL Farbmonitore für die Befundung

Der RadiForce RX240 erfüllt höchste Ansprüche in der Radiologie. Um stabile Helligkeiten dauerhaft zu erreichen, setzt EIZO auf LED-Technik. Eine DICOM-Leuchtdichtekennlinie zeigt der RX240 zuverlässig. Zudem ermöglicht er eine gleichzeitige Wiedergabe monochromer und farbiger Aufnahmen – auf Wunsch automatisch mit der jeweiligen Tonwertcharakteristik. Klassisches Röntgen, Schnittbilddiagnostik, 3D-Segmentierung sowie kombinierte Aufnahmen unterschiedlicher Modalitäten profitieren von dieser Flexibilität.

  • LED-Hintergrundbeleuchtung für optimalen Kontrast und dauerhaft hohe Helligkeit
  • Palette mit 68 Milliarden Farbtönen für präzise Farbwiedergabe mit bis zu 10 Bit
  • Automatische Steuerung der Leuchtdichteverteilung (Digital Uniformity Equalizer)
  • Vorbereitet für Kalibrierung, Abnahme- und Konstanzprüfung gemäß DIN V 6868-57 und QS-RL
  • Hybrid Gamma, vollautomatische Auswahl der Tonwertkurve für Aufnahmen, die unterschiedliche Leuchtdichtekennlinen erfordern
  • Integrierter Sensor für automatische und exakte Kalibrierung
  • Lichtsensor zur Messung des Umgebungslichtes an der Befundungsstation
  • Präsenz-Sensor für Sofortbereitschaft bei Anwesenheit vor dem Bildschirm

Datenblatt RadiForce RX240

 

LCD-Schirm für Befundung Klasse B mit 21-Zoll-Bilddiagonale und IPS-LCD-Modul. Eine 12-Bit- Look-Up-Table steuert die Farbwiedergabe des RS210. Die vollautomatische Kalibrierung nutzt diese präzise Steuerung des Schirmes. Dadurch erreicht er eine exakte Farbtonwiedergabe und die für Befundung erforderlichen Wiedergabekennlinien. Haupteinsatzgebiet ist daher die Schnittbilddiagnostik (CT, MRI, PET) sowie Kardiographie, Angiographie und Endoskopie.

  • Palette mit 68 Milliarden Farbtönen für präzise Farbwiedergabe mit bis zu 10 Bit
  • Automatische Steuerung der Leuchtdichteverteilung (Digital Uniformity Equalizer)
  • Vorbereitet für Kalibration, Abnahme- und Konstanzprüfung gemäß DIN V 6868-57 und QS-RL, Klasse B
  • Abschaltautomatik für die Hintergrundbeleuchtung (Backlight Saver) zur Verlängerung der Nutzungsdauer
  • 5 Jahre Vor-Ort-Austauschservice

Datenblatt RadiForce RS210

 

 

3 MEGAPIXEL Farbmonitore für die Befundung

Monochrome und farbige Aufnahme radiologischer Systeme zeigt der RX340 in höchster Bildqualität. Dabei setzt EIZO auf LED-Technik, um stabile Helligkeiten dauerhaft zu erreichen. Mit einer Auflösung von 3 Megapixeln werden selbst Thorax-Aufnahmen oder Feinstrukturen von Schädel und Extremitäten exakt wiedergegeben. Automatisch wählt der RX340 die zum Bildausschnitt passende Leuchtdichte-Kennlinie. So werden monochrome Röntgenbilder beispielsweise mit DICOM-Graustufen-Charakteristik angezeigt, während die Leuchtdichte anderer Bilder eine Gamma-Funktion folgt. EIZO nennt diese Technik Hybrid Gamma. Der Vorteil: Variabler Einsatz für verschiedene Aufgabenfelder auf einem System.

  • LED-Hintergrundbeleuchtung für optimalen Kontrast und dauerhaft hohe Helligkeit
  • Palette mit 68 Milliarden Farbtönen für präzise Farbwiedergabe mit bis zu 10 Bit
  • Automatische Steuerung der Leuchtdichteverteilung (Digital Uniformity Equalizer)
  • Vorbereitet für Kalibrierung, Abnahme- und Konstanzprüfung gemäß DIN V 6868-57 und QS-RL
  • Hybrid Gamma, vollautomatische Auswahl der Tonwertkurve für Aufnahmen, die unterschiedliche Leuchtdichtekennlinen erfordern
  • Integrierter Sensor für die automatische und exakte Kalibrierung
  • Lichtsensor zur Messung des Umgebungslichtes an der Befundungsstation
  • Präsenz-Sensor für Sofortbereitschaft bei Anwesenheit vor dem Bildschirm

Datenblatt RadiForce RX340

 

4 MEGAPIXEL Farbmonitore für die Befundung

Der RX430W zeigt gleichzeitig monochrome und farbige Aufnahmen an und das automatisch mit der jeweiligen Tonwertcharakteristik. So stellt er z. B. monochrome Röntgenbilder mit DICOM-Graustufen dar und zugleich farbige mit Gamma-Funktion. Der Vorteil: Flexibler Einsatz für unterschiedlichste Aufgabenfelder auf einem System. Seine hohe Auflösung von 4 Megapixeln ermöglicht die Wiedergabe wie mit einer 2 Megapixel-Doppelschirmlösung. Statt zwei Befundungsmonitoren benötigt der Anwender nur noch einen. Das spart Platz und außerdem Kosten für Abnahme- und Konstanzprüfung, da nur einer statt zwei Bildschirme geprüft werden muss.

  • Außerordentlich hohe Helligkeit mit maximal 1000 cd/qm und Spitzenkontraste bis 1.100:1
  • Automatische Steuerung der Leuchtdichteverteilung (Digital Uniformity Equalizer)
  • Vorbereitet für Kalibrierung, Abnahme- und Konstanzprüfung gemäß DIN V 6868-57 und QS-RL
  • Hybrid Gamma, vollautomatische Auswahl der Tonwertkurve für monochrome und farbige Bildschirminhalte
  • Lichtsensor zur Überwachung des Umgebungslichtes an der Befundungsstation
  • Präsenz-Sensor für Sofortbereitschaft bei Anwesenheit vor dem Bildschirm

Datenblatt RadiForce RX430

 

8 MEGAPIXEL Farbmonitore für die Befundung

Mit 92 cm Bilddiagonale und 8 Megapixel Auflösung zeigt der RadiForce RX840 ein Höchstmaß an Bilddaten auf einem Schirm. Im Vergleich zu üblichen Mehrschirmsystemen entfällt der störende Gehäuserahmen in der Mitte. Der Farbmonitor bietet großzügig Platz, um alle gewünschten Informationen übersichtlich und auf einmal darzustellen. Dabei kann der RX840 gleichzeitig monochrome und farbige Aufnahmen automatisch mit der jeweiligen Tonwertcharakteristik wiedergeben. So stellt er beispielweise Röntgenbilder mit DICOM- Graustufen dar und zugleich farbige endoskopische Bilder mit Gamma-Tonwertkurve. Der Vorteil: Flexibler Einsatz für unterschiedlichste Aufgabenfelder auf einem System.

  • 8-Megapixel-LCD-Modul mit LED-Hintergrundbeleuchtung für zuverlässig hohe und dauerhaft stabile Helligkeit
  • Automatische Steuerung der Leuchtdichteverteilung (Digital Uniformity Equalizer)
  • Vorbereitet für Kalibrierung, Abnahme- und Konstanzprüfung gemäß DIN V 6868-57 und QS-RL
  • Hybrid Gamma, vollautomatische Auswahl der Tonwertkurve für monochrome und farbige Bildschirminhalte
  • Integrierter Sensor für die automatische und exakte Kalibrierung
  • Lichtsensor zur Messung des Umgebungslichtes an der Befundungsstation
  • Präsenz-Sensor für Sofortbereitschaft bei Anwesenheit vor dem Bildschirm

Datenblatt RadiForce RX840

 

 

RadiForce RS110
RadiForce RS110
RadiForce RX240
RadiForce RX240

 

 

 

 

 

RadiForce RS210
RadiForce RS210

 

 

RadiForce RX340
RadiForce RX340


 

 

 

 

 

RadiForce RX430
RadiForce RX430

 

 

 

 

RadiForce RX840
RadiForce RX840